top of page

Unser Blätterdach-Team

            Kathrin

<< Als Kinderpflegerin mit langjähriger Erfahrung in Kindergarten und Krippe als auch als Mama dreier Kinder bin ich sozusagen ein „Alter Hase“. 

Die Tatsache, dass meine Kinder sehr empfindsam und sensibel sind, sich am liebsten völlig frei und selbstbestimmt in der Natur bewegen, lässt das Interesse für Alternativen in mir wachsen.

Den Kindern natürliche Lernsituationen zu schaffen und ihnen die Möglichkeit zu geben, völlig achtsam, stressfrei und respektvoll mit sich und der Natur zu sein...das sind meine Gedanken!!! >>

Kathrin ist unsere päd. Gesamtleitung. Sie ist staatlich anerkannte Kinderpflegerin und absolviert im Moment die Weiterqualifizierung zur päd. Fachkraft. Eine bindungs- und bedürfnisorientierte Begleitung der ihr anvertrauten Kinder steht für sie seit jeher an oberster Stelle. Mit ihrer offenen und herzlichen Art gewinnt sie schnell das Vertrauen der Kinder.

Kathrin ist außerdem Gründungsmitglied des Blätterdach und hat den Waldkindergarten mit ins Leben gerufen. Bis 2021 war sie Teil des Vorstands.

Foto Kathrin Hp.jpg
Sophia Bild Hp.jpg

           Sophia

<< Die Verbindung zur Natur liegt in jedem von uns - von Anfang an. Im Wald mit den Kindern die Natur im Jahreslauf zu erforschen und zu erleben empfinde ich als eine wundervolle Aufgabe. Die Kinder erleben mit "Herz und Hand" Bäume, Pflanzen und Tiere.

Mit meinen Kompetenzen als Kindheits-/Wildnis- und Waldpädagogin begleite ich die Kinder, bedürfnisorientiert, mit wildnis- und waldpädagogischen Methoden. >>

Sophia ist unsere Waldexpertin. Mit ihrem abgeschlossenen Studium zur Kindheitspädagogin bringt sie qualifiziertes pädagogisches Wissen u.a. rund um den Kindergartenalltag, kindliche Bedürfnisse, Entwicklung und Erziehung sowie Förderung von Kindern mit. Weiterhin hat sie sich durch Fortbildungen der Wildnis- und der Waldpädagogik umfangreiches Wissen im Bereich Natur, Wald, Wildnis und der Begleitung von Kindern im Waldkindergarten angeeignet, das sie mit Begeisterung umsetzt, weitergibt und vermittelt.

Mit ihrer liebevollen, geduldigen Art, einem allzeit offenen Ohr und viel Verständnis für kindliche Belange begegnet sie unseren Kindern auf Augenhöhe und fühlt sich in ihre Bedürfnisse ein.

          Robert

<< Hallo, mein Name ist Robert.

Ich liebe die Natur und war von der Idee, einen Waldkindergarten zu gründen, von Anfang an begeistert.

Schon immer kam ich mit Kindern gut aus und hatte schnell einen "Draht" zu ihnen. Da meine Kinder ebenfalls in den Waldkindergarten gehen (bzw. gingen) und ich bereits diverse Aufgaben innehabe, beschloss ich, mich noch mehr einzubringen und das Team der Fichtengruppe als Betreuungskraft zu unterstützen.

Ich freue mich darauf, mit den Kindern zu arbeiten und an ihnen zu wachsen. >>

Robert ist Gründungs- und Vorstandsmitglied im Blätterdach und kümmert sich seit Anfang an um verschiedenste Dinge, von der Buchhaltung bis zu handwerklichen Aufgaben.

Seit September 2022 arbeitet er an mittlerweile vier Vormittagen auch im Kindergartenalltag vor Ort mit. Die Fähigkeit, sich einfach mal im Spiel mitreißen zu lassen, und die Freude, die er dabei mitbringt, lassen ihn schnell zu einem willkommenen Ansprechpartner für die Kinder werden.
Im März 2023 hat Robert eine Weiterbildung zum Kinderpfleger begonnen.

Foto Rob HP.jpeg
Foto Tanja Hp.jpg

          Tanja

<< Mein Name ist Tanja, anfangs arbeitete ich im Zuge meiner Ausbildung zur Assistenzkraft 2 Tage in der Woche unter dem Blätterdach.

Nach meiner Elternzeit war ich auf der Suche nach einer neuen beruflichen Zukunft, über eine liebe Freundin wurde ich auf den Waldkindergarten, die Ausbildung zur Tagesmutter und Assistenzkraft aufmerksam. Da es schon immer mein Traum war, mit Kindern zu arbeiten, meine Familie und ich unsere Freizeit am liebsten in der Natur verbringen und ich der Meinung bin, dass der Wald alles bietet, um die Kinder auf das Leben vorzubereiten, war ich sofort begeistert.

Die Arbeit und Teil des Teams unter dem Blätterdach sein zu dürfen, erfüllt mich mit soviel Freude und Glück. Es gibt nichts Schöneres als die Kinder beim Erforschen und Entdecken der Natur mit all ihren Spielmöglichkeiten zu beobachten und zu begleiten.

Ich freue mich sehr, seit September 2022 mit den Kindern des Blätterdachs und meinen Kolleg*innen den Wald zu erleben und zu erkunden. >>

Mit ihrer abgeschlossenen Ausbildung zur Tagesmutter ist Tanja seit September 2022 als Assistenzkraft bei uns tätig. Ihr wohlwollender Blick aufs Kind, ihr eigener bedürfnisorientierter Erziehungsstil und ihre Liebe zur Natur passen hervorragend in unser Blätterdach-Team.

           Maria

<< Hallo ich bin die Maria,
Mutter von 3 Kindern und seit Mitte November im Blätterdach-Team.
Schon von Kindesbeinen an fühle ich mich der Natur sehr verbunden und darf mich glücklich schätzen, auf einem Biolandhof aufgewachsen zu sein und viel Zeit im Wald verbracht zu haben.
Nach dem Abitur habe ich in einer sozialtherapeutischen Einrichtung ein freiwilliges ökologisches Jahr absolviert und viele tolle Erfahrungen gesammelt. Die pädagogische Arbeit in und mit der Natur hat mir so gut gefallen, dass ich neben meiner Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin, eine berufsbegleitende Fortbildung in Erlebnispädagogik gemacht habe. In meinem weiteren Lebenslauf habe ich u.a. als Mitarbeiterin in einer Waldspielgruppe und in der Kinder- und Jugendhilfe meine Fähigkeiten eingebracht und erweitert.
Für meinen beruflichen Wiedereinstieg habe ich beschlossen, das wieder aufzugreifen, was ich schon immer gern getan habe und mir auch während der Elternzeit viel Freude bereitet hat:
Mit Kindern in der Natur zu sein! Ihnen ein spielerisches, vielseitiges Lern- und Übungsfeld zu bieten, das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu fördern und sie für die Natur zu begeistern und zu sensibilisieren. >>

Mit Maria haben wir eine engagierte und vielseitig interessierte Verstärkung für unser Team gewonnen. Ihre Liebe zur Natur, ihre Affinität zum Draußensein bei jedem Wetter, ihre fröhliche, zugängliche Art und all die Erfahrungen, die sie sowohl beruflich als auch als Mama mitbringt, lassen sie wunderbar unters Blätterdach passen.

Maria Bild HP.jpeg
Dominik Foto Hp.jpg

          Dominik

 

<< Mein Name ist Dominik und ich bin hauptberuflich seit nun bald zehn Jahren in der Behindertenhilfe tätig. Die Zeit, welche ich dort im Kinder- und Jugendbereich verbracht habe, empfand ich als erfüllend, abwechslungs- und lehrreich, weshalb ich mir schon seit ca. zwei Jahren überlege, mich beruflich umzuorientieren. Dass mir dieses Vorhaben, im Zuge der Arbeit im Waldkindergarten Blätterdach, nun gelingt, freut mich sehr. Auch habe ich am 01.10.22 meine Hauptbeschäftigung im Kinderheim Baschenegg in Ustersbach begonnen. Ich bin in Ustersbach aufgewachsen und wohne hier nun seit zwei Jahren wieder, zusammen mit einer Freundin und zwei Katzen, auf einem kleinen alten Bauernhof.

Die Natur, in all ihren Ausführungen und Entwicklungen, fasziniert mich schon immer und ich möchte versuchen, diese Faszination weiterzugeben. Ich freue mich schon auf viele weitere schöne Momente und die gemeinsame Zeit mit den Kindern, Eltern und Mitarbeitenden des Waldkindergartens Blätterdach. >>

Dominik begleitet unsere Kinder an einem Tag pro Woche.

Seine freudige Ausstrahlung und seine gute Laune stecken die Kinder im positivsten Sinne an. Seine Art, ganz frei und flexibel auf die Kinder zuzugehen, ermöglicht es ihnen, schnell Vertrauen zu ihm zu fassen. Ein Satz von Dominik bleibt uns gern im Gedächtnis: "Ich möchte einfach dafür sorgen, dass alle einen schönen Tag haben."

              Susanne

 

<< Hallo, ich bin Susanne.

Ich liebe es, in und mit der Natur zu sein, ihre Vielfalt & Schönheit zu entdecken und zu genießen. Bei meinem achtsamen Naturlustwandeln sammle ich Naturmaterialien, Wildkräuter und Pilze. Ich baue gerne Gemüse und Kräuter an und mag den Kontakt mit unseren Zwergkaninchen und anderen Tieren.

Ich beschäftige mich gerne mit der Wirkung von Sprache. So begeistere ich mich dafür, Gewaltfreie/Wertschätzende Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg zu lernen, zu leben und weiterzugeben, u.a. für mehr Leichtigkeit und Wohlbefinden im Miteinander.

Das alles bringe ich gerne im Blätterdach mit ein.

Im Zusammensein mit Kindern liebe ich deren Entdeckungs-, Lebens- und Spiel-Freude, ihre Fantasie, ihr Aufgehen und Sein im Hier & Jetzt, ihre offene und direkte Art.

Dabei mag ich sie begleiten, für sie da sein, ihre Gefühle und Bedürfnisse wahrnehmen, willkommen heißen und wichtig nehmen.

So freue ich mich auf gemeinsame Erlebnisse und Spiele, unser Tun & Sein in und mit der Natur - mit den Kindern, Kolleginnen und Eltern unterm Blätterdach. >>

Susanne ist examinierte Krankenschwester und Dipl. Sozialpädagogin. Sie ist seit vielen Jahren hauptberuflich in der ambulanten Pflege und nebenberuflich in der Erwachsenenbildung tätig.

Sie lebt seit fast 20 Jahren in einer Patchworkfamilie, inzwischen mit Enkelkindern.

Das alles hat ihr Erfahrungsspektrum erweitert und ihr Einfühlungsvermögen vertieft. Mit ihrer aufmerksamen, heiteren, offenen und wertschätzenden Art bereichert sie seit März 2023 einen Tag in der Woche die gemeinsame Zeit unterm Blätterdach.

susanne foto hp_edited.jpg
Foto HP.jpeg

           Benedikt

 

<<Mein Name ist Benedikt, nach Abschluss meines Abiturs habe ich mich dafür entschieden ein Jahr Bundesfreiwilligendienst zu machen. Es war mir von Anfang an klar, dass ich etwas mit Natur machen will. So bin ich schließlich beim Waldkindergarten Blätterdach gelandet.
Ich freue mich darauf, mit dem Team und den Kindern dieses Jahr zu verbringen.>>

Und wir freuen uns, dass Benedikt zu uns gefunden hat und Bock hat, ein Jahr bei uns dabei zu sein! Aufgeschlossen, flexibel, ideenreich und engagiert kommt er daher und bringt frischen Wind mit. Das gefällt uns!

              Coletta

 

<< Ich freue mich sehr, ab November Teil des Teams für Ihr Kind sein zu dürfen. Ich begleite gerne individuell und mit ganzem Herzen. In meine Arbeit fließen mein Wissen als Erzieherin, mein langjähriger Erfahrungsschatz (insbesondere im integrativen Bereich) und meine persönlichen Weiterbildungen mit Schwerpunkten wie Bindung, Achtsamkeit, Kommunikation und Gefühlskunde, mit ein. Darüber hinaus wird meine Arbeit von meinen eigenen Erfahrungen als Mama von 4 Kindern bereichert.

Im Waldkindergarten sehe ich für Ihr Kind einen optimalen Ort, sich fern von dem Überangebot an äußeren Möglichkeiten selbst zu spüren und zu entdecken. Eine gute Basis, um voller Neugierde und Vertrauen die Welt zu erforschen und erste außerfamiliäre Bindungen einzugehen. Und dabei stehe ich ihrem Kind gerne zur Seite und gebe ihm Orientierung und Sicherheit.>>

bottom of page